Geplant: Countdown Buchmesse Hofheim 2018

Ein spezielles Angebot für alle Bücherfreunde und Fans der Messe Hofheim

Für die Buchmesse in Hofheim im kommenden Sommer habe ich was ganz Besonderes geplant. Und zwar schon für die Zeit davor. Pünktlich 100 Tage vor der Buchmesse Hofheim 2018 starte ich den Countdown. Insgesamt 100 Tage lang möchte ich jeden Tag einen spannenden, unterhaltsamen oder auch informativen Bericht rund um Autoren, Verlage, Bücher und natürlich um die Buchmesse veröffentlichen. 100 Tage, in denen man sich auf die Buchmesse Hofheim 2018 freuen kann und die Wartezeit mit einem Beitrag versüßt bekommt.

„Geplant: Countdown Buchmesse Hofheim 2018“ weiterlesen

Prime Reading: eBooks leihen für Prime Kunden

Amazon erweitert das Prime Programm

(c) Amazon

Amazon Prime war ursprünglich ein schneller und günstiger Versand von Amazon Artikeln. In der Zwischenzeit gibt es Videostreaming von Filmen und Serien oder auch Zugriff auf einige Titel bei Amazon Music. Seit heute wurde das Programm erweitert. Prime – Mitglieder lesen kostenlos eBooks und e-Magazine. Für jemand, der die Prime – Mitgliedschaft hat, sicherlich interessant. Seit dem 1. Februar 2017 ist das Angebot allerdings auch teurer geworden. Statt 49 Euro zahlt man seit Anfang des Jahres 69 Euro. Für bereits bestehende Kunden wird der Preis ab Juli 2017 erhöht. Doch was hat es nun mit Prime Reading auf sich? Vor allem: was bedeutet das für Kindle Unlimited Kunden, die gleichzeitig Prime Kunden sind? „Prime Reading: eBooks leihen für Prime Kunden“ weiterlesen

Illegale eBooks: lul.to wird vom Netz genommen

Gerneralstaatsanwaltschaft Bamberg geht gegen Betreiber vor

Man muss als Autor hart sein, wenn man seine Bücher auf illegalen Plattformen sieht. Dort werden sie entweder kostenlos angeboten oder vergünstigt verkauft. Der Autor sieht dann natürlich keinen Cent. Ja, das ist illegal. Jetzt gelang der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) ein Durchbruch gegen eine dieser Plattformen. Sie stellte bereits im Februar 2015 Strafantrag gegen die Betreiber des Portals „lul.to“. Nun wurde die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg aktiv. Das Portal wurde geschlossen, die Bertreiber festgenommen. Doch das ist hoffentlich nur der Anfang. Denn die Problematik liegt viel tiefer. „Illegale eBooks: lul.to wird vom Netz genommen“ weiterlesen