Husky Rudel Asgardsrei in Lappland

Schlittenhundesport in Lappland – Free Mushing

Schnee, Wald, Eis und Kälte – das Lappland hat im Winter einen besonderen Reiz. Einsam zieht man als Musher durch die Wälder. Begegnet mal einer Herde Rentiere, einem Elch oder einem Polarfuchs. Als Free Musher – also als freier Schlittenhundeführer, erlebt man im Norden von Schweden großartige Abenteuer und eine herrliche Natur. Ich habe vom vergangenen Winter ein Video zusammengeschnitten, das auch auf Youtube zu finden ist.

„Husky Rudel Asgardsrei in Lappland“ weiterlesen

Leseprobe Götterzorn (Serva V)

Ein neuer Progagonist: Der Kannibale

Nicht mehr allzu lange und das Buch „Götterzorn“ aus der Serva – Reihe erscheint. Und es geht in der Reihe spannend weiter. Ein neuer Protagonist wird ins Rennen geschickt und er wird mächtig für Aufregung sorgen. Auch die Götteropfer werden mit ihm in Kontakt treten. Woher kommt der Kannibale? Was ist seine Geschichte? Nun, wer das herausfinden möchte, der muss das Buch lesen. Gespoilert wird nicht. Dennoch gibt es eine kleine Leseprobe aus dem neuesten Buch. Wann es veröffentlicht wird, werde ich hier auf meiner Internetseite bekannt geben. Am Besten du trägst dich in meinen Newsletter rechts ein, um nichts zu verpassen. „Leseprobe Götterzorn (Serva V)“ weiterlesen

Das Interview auf der Buch Messe Hofheim 2017

Mein Interview als Fantasy & Erotik – Autor

Auf der Buchmesse am vergangenen Wochenende bin ich dem Veranstalter Rede und Antwort gestanden. Das findet man seit Kurzem auf dem Youtube – Channel der Buchmesse Hofheim. Ich bedanke mich für das nette Gespräch. Für mich war es das erste Interview als Autor. Eine wichtige Erfahrung für mich, die ich gerne mit euch teile. „Das Interview auf der Buch Messe Hofheim 2017“ weiterlesen

Der Sylvenstein-Stausee der Isar

Baden mit Hunden im Staubecken des bayerischen Flusses

Ganz München tummelt sich an der Isar. Fährt man den schönen Fluß von der Landeshauptstadt aufwärts. Wild parken sie an den verrücktesten Stellen um möglichst nur zweihundert Meter zum Ufer zu haben. Ganz ehrlich, mir ist es nur recht, dass die Leute faul sind. Denn so bleiben wunderschöne Stellen an der Isar, wo nur wenig Menschen zu finden sind. So auch am Sylvenstein-Stausee, durch den die Isar fließt. Er ist nicht an allen Stellen wirklich gut erreichbar. Manchmal muss man längere kleine Pfade nutzen. Wenn man sich ein wenig auskennt, wird man dafür mit etwas mehr Ruhe belohnt.

„Der Sylvenstein-Stausee der Isar“ weiterlesen

Erotik Messe BoFeWo 2017 in Hofheim

Arik Steen besucht die Erotik Messe BoFeWo bei Frankfurt

Banner von Lisa Skydla
Banner von Lisa Skydla

Ein Erotikautor der noch nie bei einer Erotik Messe war? Gibt es nicht? Gibt es doch. Aber das wird sich bald ändern. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen die BoFeWo zu besuchen. BoFeWo, das steht für Bondage Fetish World und natürlich dreht sich alles vor allem um Bondage.

Was ist Bondage? Nun, Bondage beschreibt innerhalb der BDSM-Szene Praktiken zur Fesselung oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit. Eine erotische Spielart, die nicht nur erst seit Fifty Shades of Grey immer wieder aus der Schmuddelecke gewagt hat.

Stattfinden wird das ganze im Gewerbegebiet Wallau, in der Kreisstadt Hofheim am Taunus. Das ist nahe Frankfurt und relativ gut erreichbar. „Erotik Messe BoFeWo 2017 in Hofheim“ weiterlesen

Buch Messe Hofheim wird fortgesetzt

Richtige Entscheidung: Messe geht in zweite Runde

Quo Vadis Buchmesse Hofheim? Die Entscheidung ist gefallen. Auch 2018 wird es eine Buchmesse in der Kreisstadt des Main-Taunus-Kreises geben. Im Messecenter Rhein-Main. Der dafür bestens geeignet ist. Werde ich dabei sein? Ich möchte einen Rückblick auf die vergangene Messe werfen und erst dann in die Zukunft schauen. In jedem Fall habe ich mir einige Gedanken über Hofheim gemacht. „Buch Messe Hofheim wird fortgesetzt“ weiterlesen

Fantasy meets Erotic: Serva Götteropfer

Game of Thrones meets Fifty Shades of Grey?

Serva – Götteropfer

Mit Hunting Prey oder Sklavenschwester hatte ich als Autor viel Spaß. Viel BDSM, viel Erotik und viel Abenteuer. Das hobbymäßige Schreiben dieser erotischen Bücher war für mich mehr als nur Ausgleich zum Alltag. Und vor allem Hunting Prey erfreute sich großer Beliebtheit. Doch erst der Wechsel in das Genre Fantasy brachte mir so richtig Freude. Mit der Serva – Reihe habe ich mehr Spaß als je zuvor. Und die Leser sind überwiegend begeistert.

Insgesamt sieben Bücher gibt es von der Serva-Reihe, beziehungsweise sind aktuell im Entstehen. Heute möchte ich euch das erste Buch vorstellen, das es sowohl als eBook als auch als Taschenbuch gibt. Es wurde unter dem Titel Serva – Götteropfer veröffentlicht und ist ausschließlich bei Amazon erhältlich. „Fantasy meets Erotic: Serva Götteropfer“ weiterlesen

Arktik Ale von Störtebeker Brauspezialitäten

Eisbock aus 7 verschiedenen Hopfensorten

Ich habe es erst gesehen, als ich das Bier getrunken habe, aber das Arktik Ale ist eigentlich ein Eisbockbier. Das heißt, dass es nach dem Brauen und der Lagerung bis zur entsprechenden Reife eingefroren wird.  Damit wird ihm Wasser entzogen und die Aromen des Bieres konzentriert. Die Folge ist ein erhöhter Alkoholgehalt und auch eine höhere Aromendichte.

Gefunden habe ich das Bier in Frankfurt während der Buchmesse in Hofheim. Die Störtebecker – Brauerei ist allerdings in Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern.  Vom Namen her, ist es eigentlich klar, dass es eine Brauerei an der Küste sein muss. „Arktik Ale von Störtebeker Brauspezialitäten“ weiterlesen

Backbone Splitter von Hanscraft & Co

Ein Craft Beer aus Aschaffenburg

Ein India Pale Ale aus Aschaffenburg? Nun ja, es gibt immer mehr Brauereien, die sich an Craft Beer heranwagen. Von Hanscraft & Co habe ich bisweilen noch nicht gehört. Deshalb habe ich mir im Internet natürlich gleich mal die Homepage rausgesucht. Und die gefällt mir. Vor allem die Philosophie der Brauerei.

Das erste Bier, das nun in meine Hände von dieser Brauerei gefallen ist, ist das Backbone Splitter.  Ein Craft Beer der Art „India Pale Ale“. Gefunden hatte ich es in Frankfurt während meinem dortigen Aufenthalt bei der Buchmesse Hofheim. „Backbone Splitter von Hanscraft & Co“ weiterlesen

Zwischen Wischmob, Küche und Kindererziehung

… wie mein Idealbild von einer Hausfrau verschwand

Ein Erfahrungsbericht von der Buchmesse in Hofheim. Das liegt irgendwo zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

Bildrechte: Elizaveta Larionova / depositphotos.com

Wie viele Jahre hat meine Mutter dagegen angekämpft: gegen die Vorurteile der Männer in meiner Familie. Gegen Vater, Onkel, Schwiegervater und all den anderen Zipfelträgern. Die aus mir „einen richtigen Mann“ machen wollten. Ein Mann muss ein bestimmtes Frauenbild haben. Das sah sowohl der bayerische als auch der schwäbische männliche Teil der Familie so. Aber sowohl meine Mutter als auch meine Tante kämpften mutig dagegen an. Und machten aus mir ein Muttersöhnchen. Das vor allem eines lernte: eine Frau ist dem Mann ebenbürtig und genauso viel Wert. Und vor allem lehrten sie mir eines, nämlich dass die Aufgabe einer Hausfrau genauso wichtig und bedeutend ist wie jeder Job, der bei uns in der Familie von Männern gemacht wurde. „Zwischen Wischmob, Küche und Kindererziehung“ weiterlesen